1
2
3
4
5
6
7

Kreisjugendforum rief zum Drittenmal ...

09.09.2017

… und 18 Jugendliche aus den Jugendfeuerwehren des Landkreises Dahme-Spreewald folgten am 09.09.2017 den Ruf in das Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Treppendorf. Das 3. Jugendforum im Jahr 2017 hatte eine volle Tagesordnung, einen strafen Terminplan und viel vor.

Los ging es mit einer Runde „Kotzendes Känguru“, um anschließend wach und fit in den Tag zu starken.

In der vergangenen Woche ging in der Geschäftsstelle ein Antrag für den Jugendfonds ein, über den sie zu entscheiden hatten. Nach kurzer Vorstellung des Projektes wurde gerechnet und beraten. Schlussendlich wurde abgestimmt: Mit 15 „Ja“-Stimmen und 3 „Nein“-Stimmen wurde dem Antrag zugestimmt. Das Jugendforum wünscht dem Projekt gutes Gelingen und viel Erfolg.

Auf der Tagesordnung stand die Wahl eines zweiten Kreisjugendsprechers, weil die noch amtierende Jugendsprecherin Elaine Richter aus persönlichen Gründen das Amt nicht ausüben konnte. „Wir danken Elaine für ihre bisherige Arbeit und wünschen ihr für ihren weiteren Lebensweg alles Gute.“, Fachbereichsleiterin Jugendpolitik Mandy Muschka. Mit Peter aus Friedersdorf und Florian aus Eichwalde fanden sich zwei Kandidaten, die sich kurz vorgestellten und erläuterten, warum sie gern Kreisjugendsprecher werden möchten. Die Wahl wurde auf den Nachmittag angesetzt, denn so konnten die restlichen Jugendlichen die beiden Kandidaten den Tag über besser kennenlernen.

KrJuFo

Und direkt weiter ging es mit der Abarbeitung der Tagesordnung. Das Herbstlagerplanung Team beauftragte das Jugendforum sich etwas für die Teilnehmer des diesjährigen Herbstjugendlagers einfallen zu lassen. Gesagt… Getan… Was genau dabei herauskam wird nicht verraten!!!

Weiter ging es mit dem Thema Herbstjugendlager, denn auch das Jugendforum möchte sich und ihre Arbeit präsentieren. Dazu haben sie sich Gedanken gemacht und Meinungen gesammelt. Na dann, kommt das Jugendforum am Kinderfest besuchen und schaut euch selbst an, was sich ihre kreativen Köpfe haben einfallen lassen.

Nun stand die Wahl eines zweiten Kreisjugendsprechers unmittelbar bevor. Die Stimmen wurden abgegeben und vom Jugendsprecher a.D. Moritz Mock und der Fachbereichsleiterin Mandy Muschka ausgezählt. Die Mehrheit der Stimmen ist auf Peter Gerold aus der Jugendfeuerwehr Friedersdorf gefallen. Somit ist er der 2. Kreisjugendsprecher der Kreisjugendfeuerwehr Dahme-Spreewald. Im Namen der Kreisjugendfeuerwehrleitung wünscht Mandy den beiden Kreisjugendsprecher Ben und Peter bei ihren neuen Aufgaben viel Freude und Erfolg.

Die letzte Aufgabe hieß: Was möchtet ihr gern am Jugendforumswochenende für ein Thema behandeln und in der Freizeit unternehmen. Nach kurzer Beratung stand das Ergebnis fest und das Thema „Wer trinkt, der sing(k)t“ erlebt ein Revival. Im November, genauer gesagt vom 17.11. bis 19.11.2017, greift das Kreisjugendforum auf Wunsch der Jugendlichen das Thema erneut auf. Wenn auch dich das Thema interessiert, dann nehme doch einfach am Jugendforumswochenende teil und werde damit ein Teil des JuFo-Teams.

Kontakt

Geschäftsführer
Mathias Liebe

Mobiltelefon:
+49 172 1737066

Fax:
+49 3222 2132531

info@kfv-lds.de

Newsletter

E-Mail:*

Vorname:*

Nachname:*

Geschlecht:*
  männlich    weiblich

Diese Seite teilen: