1
2
3
4
5
6

Über uns

Wie ist die Jugendfeuerwehr im Landkreis Dahme-Spreewald organisiert?

Die Jugendfeuerwehr eines einzelnen Ortes leitet der Jugendfeuerwehrwart mit Unterstützung und unter der fachlichen Aufsicht des Wehrführers.

Die Organisation Feuerwehr in unserem Landkreis setzt sich zusammen aus den 5 Stadtfeuerwehren, 3 Amtsfeuerwehren und 8 Gemeindefeuerwehren. In jeder Stadt, jedem Amt oder jeder Gemeinde gibt es einen Stadt-, Amts- bzw. Gemeindejugendfeuerwehrwart, der wiederum für die Koordination der Aufgaben im Stadt-, Amts- bzw. Gemeindegebiet zuständig ist.

Aufgabe der Kreisjugendfeuerwehr (KJF) ist es nun, Informationen, die von höheren Stellen kommen, an die Basis weiterzuleiten. Darüber hinaus organisiert die KJF regelmäßig Lehrgänge, Wettbewerbe, Leistungsspangenabnahmen und Lager auf Kreisebene.

Bei der KJF sind viele Dinge zu bewältigen. Damit diese in geregelten Bahnen ablaufen können und die Organisation nicht nur an dem Kreisjugendfeuerwehrwart (KJFw) hängen bleibt, sind die wichtigsten Aufgaben in so genannte Fachbereiche unterteilt.

Die Kreisjugendfeuerwehr (KJF) im Kreisfeuerwehrverband (KFV) e.V.

wurde am 19. Januar 1996 in Wildau gegründet und ist die Gemeinschaft der Jugend innerhalb des KFV. Bereits vor der offiziellen Gründung gab es im Landkreis vereinzelt Jugendfeuerwehren und Jugendfeuerwehrverbände. Schon zu DDR-Zeiten wurde intensive Jugendarbeit geleistet. Vielen heutige Jugendfeuerwehren sind aus den damaligen AG „Junge Brandschutzhelfer“ hervorgegangen. So können einige Feuerwehren im Landkreis auf eine 50jährige Tradition zurück blicken.
Die Jugendfeuerwehrwartinnen und Jugendfeuerwehrwarte stellen sich der Aufgabe, mit Heranwachsenden allgemeine Jugendarbeit zu praktizieren und sie feuerwehrtechnisch auszubilden. Das Betätigungsfeld umfasst dabei Sport und Spiel, Basteln und Werken, Wettbewerbe und Zeltlager, aktive Umweltschutzmaßnahmen und vieles mehr. Jugendfeuerwehrarbeit orientiert sich vorrangig an den Interessen und Bedürfnissen ihrer Mitglieder. Sie soll den Jugendlichen aber auch zeigen, dass es sich lohnt, für den Staat mit seinen Bürgerinnen und Bürgern Verantwortung zu übernehmen und bereit zu sein, seinen Mitmenschen bei Not und Gefahr unentgeltlich zu helfen.

Mitglieder der Jugendfeuerwehr

Das Eintrittsalter in den Kinderfeuerwehren des Landkreises bzw. im Land Brandenburg liegt im Durchschnitt bei 6 Jahren (wird empfohlen). Das Eintrittsalter in den Jugendfeuerwehren des Landkreises bzw. im Land Brandenburg liegt im Durchschnitt bei 10 Jahren. Der Zeitpunkt der Übernahme von Jugendlichen in die Einsatzabteilungen liegt Im Durchschnitt bei 16 Jahren. In den Jugendfeuerwehren des Landkreises Dahme-Spreewald sind derzeit 1.312 Kinder und Jugendliche (davon 476 Mädchen) in 84 Kinder- und Jugendfeuerwehren aktiv.

Organisation

Die Kreisjugendfeuerwehr gehört dem Kreisfeuerwehrverband Dahme-Spreewald e. V. an. Grundlage der Tätigkeit der Jugendfeuerwehr ist die Jugendordnung der Kreisjugendfeuerwehr Dahme-Spreewald im KFV e.V.

Organe der Kreisjugendfeuerwehr

  • Delegiertenversammlung
  • Kreisjugendfeuerwehrausschuss
  • Kreisjugendforum
  • Kreisjugendfeuerwehrleitung
  • Kreisjugendfeuerwehrvorstand

Das Gremium zur direkten Mitbestimmung der Jugendlichen in der Kreisjugendfeuerwehr ist das Jugendforum. Es handelt sich dabei um eine nach demokratischen Grundsätzen entsandte Vertretung junger Menschen in der KJF, die die besonderen Interessen der Jugendarbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen vertreten. Die Mitglieder des Jugendforums sollen Mitglieder der Jugendfeuerwehren der Städte, Ämter und Gemeinden sein. Die zwei gewählten Sprecher/ Sprecherinnen haben Sitz und Stimme im Kreisjugendfeuerwehrausschuss sowie -leitung.

Fachbereiche (FB)/Arbeitskreise (AK) der Kreisjugendfeuerwehr

  • FB Bildung
  • FB Jugendpolitik
  • FB Kinderfeuerwehren
  • FB Öffentlichkeitsarbeit
  • FB Wettbewerbe
  • AK Herbstlager
  • Sonstige Aufgabengebiete nach Bedarf

Kontakt

Geschäftsführer
Mathias Liebe

Mobiltelefon:
+49 172 1737066

Fax:
+49 3222 2132531

info@kjf-lds.de

Newsletter

E-Mail:*

Vorname:*

Nachname:*

Geschlecht:*
  männlich    weiblich

Diese Seite teilen: