1
2
3
4

Stärkung der Jugendarbeit - Kreissportjugend und Kreisjugendfeuerwehr wollen enger zusammenarbeiten

17.03.2016

Eine Netzwerkveranstaltung der Kreissportjugend Dahme-Spreewald fand am 17.03.2016 in Königs Wusterhausen statt. Ziel war es Wirtschaft, Politik und Sportvereine an einen Tisch zu holen.

Im Vorfeld dieser Veranstaltung trafen sich Carsten Kröning vom Vorstand der Kreissportjugend Dahme-Spreewald (KSJ LDS), Daniel Gensigk (KSJ LDS) und Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Liebe. Dabei ging es über eine mögliche Zusammenarbeit der beiden großen Jugendverbände im Landkreis Dahme-Spreewald und eine Vernetzung von Aktionen sowie Inhaltlicher Arbeit! Fazit: „Wir werden ein gemeinsames Konzept erarbeiten und dies dann gemeinsam angehen sowie mit Leben füllen“, so Christian Liebe.

Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Liebe, Carsten Kröning (Vorstand Kreissportjugend) und Daniel Gensigk (Kreissportjugend) - v.l.n.r.
Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Liebe, Carsten Kröning (Vorstand Kreissportjugend) und Daniel Gensigk (Kreissportjugend) - v.l.n.r.

Die Kreisjugendfeuerwehr bedankt sich für die Einladung und für die gute Veranstaltung „Dreiecksbeziehung – WirtschaftSportPolitik – Chance für alle“.

Einladung WirtschaftSportPolitik

Diese Seite teilen: